Bergwerke Harz & Umland / Hannover

Bergwerke im Harz, Harzer Umland und Hannover

Bergbau Harz

Der Harz ist eine der ältesten Bergbau-Regionen Deutschlands. Schon seit vielen hundert Jahren werden im vielleicht schönsten deutschen Mittelgebirge Silber, Kupfer, Blei und Eisen abgebaut, in jüngerer Vergangenheit auch Zink. Viele frühe Erfindungen des Bergbaus stammen aus dem Harz, u. a. die sog. Fahrkunst und die Wassersäulenmaschine. Auch das Drahtseil, ohne das der moderne Bergbau undenkbar wäre, stammt aus dem Harz. 1924 gingen die meisten Bergwerke im Harz in den Besitz der kurz zuvor gegründeten Preussischen Bergwerks und Hütten-Aktiengesellschaft (PREUSSAG) über. Sie spielte fortan eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung des (West)Harzer Bergbaus, bis in das Jahr 1992.

 

 

 

 

Folgende Bergwerke aus dem Harz, dem Harzer Umland und dem Raum Hannover werden hier vorgestellt.

  • Bergwerk Bernhard Koenen
  • Bergwerk Bischofferode
  • Bergwerk Glückauf
  • Erzbergwerk Grund / Grube Hilfe Gottes
  • Erzbergwerk Rammelsberg
  • Grube Bergwerkswohlfahrt
  • Grube Thurm-Rosenhof
  • Schacht Ottiliae